Veröffentlicht am 13 February 2018

So erstellen Home Office Storage mit dem IKEA BESTA-System

Hallo, Freunde! Ich bin begeistert , mit einem weiteren Update heute auf meinem Büro zu Hause , zurück zu sein! Letzte Woche teilte ich meinen Plan für das Zimmer und sprach auch über eine schablone Wand Behandlung , die ich auf der Rückseite „Feature Wand.“ Did Die schablonen Winden schön war auf der Suche , aber bloß, so dass ich wusste , dass ich einige Elemente hinzufügen wollte es beleben ein bisschen, beginnend mit Speicher!

Vor etwa einem Monat haben wir eine installierte IKEA PAX - Einheit in der Büro - Ecke, die mir eine Tonne geschlossen Stauraum gab …

… so an der Rückwand wollte ich etwas, das eine Art Bücherregal-esque- definitiv praktisch und funktional, aber auch offener und sowie ein schönes Merkmal des Raumes wirkt.

Ich betrachtete tatsächliche Bücherregale für diese Stelle, aber als ich sie sah, wurde mir klar, dass ein Standard-Regal ein wenig flacher war als ich gehofft hatte. An einem Punkt dachte ich auch über Küchenschränke mit, aber wenn sie mir die Tiefe geben würden, die ich suchte, ich völlig verschlossen wirklich mehr wollte nicht, dass die Lagerung.

Es war eigentlich Donnie , die mit der Idee kam, eine weitere Speichereinheit mit IKEA zu tun BESTA System . Wir verwenden BESTA Stücke unsere schaffen integrierte Entertainment - Einheit in unserem Wohnzimmer , kurz nachdem wir zogen in und wir lieben es immer noch …

… so dachten wir, dass wir eine andere BESTA Konfiguration tun würde die offene Lagerung Blick zu bekommen war ich in meinem Büro für den Gang.

So erstellen Home Office Storage mit dem IKEA BESTA-System

Wir sprangen zunächst auf IKEA Webseite und nutzten ihre BESTA Planer verschiedene Konfigurationen für das Gerät auszuprobieren. Hier ist , was wir am Ende mit:

Unser Plan enthalten:

  • Zwei Frames messen 47 “breit, 25” hoch und 16 “tief
  • Zwei Frames messen 47 “breit, 15” hoch und 16 “tief
  • Vier Glastüren , die größeren Rahmen zu decken
  • vier Regale
  • Vier Sätze von Scharnieren

Unsere insgesamt für die IKEA Stücke für dieses Gerät war etwa 380 $. Wir brachten es nach Hause und montiert die BESTA Rahmen nach Packungsanweisung. Dann geben unsere Speichereinheit eine individuelle aussehen, haben wir beschlossen, auch einige einfache trim Stücke hinzuzufügen. Dies würde auch das Stück paßt in besser helfen mit dem Rest des Büros durch ein traditionelles Aussehen eher als die moderne Atmosphäre gibt es auf seinem eigenen hatte.

Zuerst wollten wir einige zusätzliche Verkleidungsarbeiten an der Basis der BESTA Pult sowie erhöhen die Schränke über den Boden ein wenig installieren , so dass die Türen ohne Reiben den Teppichs öffnen können. Um dies zu tun, gebaut Donnie einen Holzrahmen um die Front und die Seiten der Schränke mit einigen Holzzierteilen und L Klammern. Dies gab den Schrank eine solide Basis auf , um Ruhe und gab uns auch eine Oberfläche , an die wir die Zierleiste anbringen könnten.

Zusammen mit der Unterseite, vorne und an den Seiten des Schranks, verwendete Donnie die gleiche Art von Holzstücken mit einem Rahmen in der Mitte des Gehäuses zu bauen zusätzliche Unterstützung zu bieten.

Sobald der untere Rahmen abgeschlossen war, war es leicht , den unteren dekorativen Zierteil mit einer Nagelpistole und Holzleim zu befestigen. (Wir haben diese trim sowohl für die unteren und oberen unsere BESTA Einheit.)

(Sie können sehen, wo er ein kleines Loch geschnitten aus der Rückseite des Geräts, so dass wir immer noch Zugang zu den Auslässen an dieser Wand haben könnten.)

Weiter war es Zeit, die ganz oben auf unserem Stück zu trimmen. Donnie hatte bei der Baumarkt einer der Angestellten hatte ein Stück MDF abgeholzt auf die Größe, die wir brauchten eine Spitze für unsere BESTA Einheit zu schaffen. (Für unsere Einheit, das Stück MDF war 8 ‘lang von 16.5 “tief) Er einige kleinen Zierschrauben verwendet, um die MDF-Platte auf die BESTA Schränke zu befestigen, befestigt dann die Zierleiste unter der MDF-Platte mit seiner Nagelpistole.

Er malte dann alle Trimm Arbeit weiß , so dass es den Rest der Einheit entsprechen würde. Wir verwenden Behr Marquee Cameo Weiß , die keine war genau Spiel, aber es war ziemlich nah dran.

Sobald die Farbe trocken war, war Donnie Lage , die Regale, Türen und installieren Knöpfe .

Da wir das Gerät sitzen direkt an der Wand wollte, schneiden Donnie entlang diesem Abschnitt der Wand der Fußleiste aus unter Verwendung eines oszillierenden Multi-Tool . Er fügte hinzu , dann ein kleines Verkleidungsstück entlang der Seite der BESTA Einheit , wo sie die Wand trafen, um sich eine weiteres Einbau-Optik.

Er verstemmt um die Ränder und malte das Verkleidungsstück, und er war fertig!

Dann war es an mir da rein und mein Lieblingsteil tun: die Regale füllen und machen sie schön aussehen! Was ich über dieses Stück lieben ist, dass es viele der Elemente speichern kann ich Platz benötigt für in meinem Büro und immer noch schön aussehen auf der gleichen Zeit yippee!

Ich habe nicht eine Tonne Bücher, weil ich fast alles digital in diesen Tagen lesen, aber die Bücher, die ich wollte halten, wurde ich von Farbe organisiert. Wenn Sie genau hinsehen, können Sie eine sehr subtile Regenbogen geht über die Oberseite des Gerätes sehen!

Ähnlich wie die Bücherregale in meinem letzten Büro, habe ich Weidenkörbe mit Klebstoff Ex - libris einige der Elemente corral ich speichern benötigt, so dass sie eine ordentliche und saubere Optik. Ich hatte auch einige klare lidded Behälter für die Lagerung, und ich machte Etiketten für die meine mit Silhouette - Miniatur Schneidemaschine + selbstklebendes Vinyl.

Meine Bindemittel fanden eine kleine Stelle in diesem Gerät als auch … können Sie sagen, ich habe ein bisschen eine Sache für aqua ?! 😉

Insgesamt bin ich so begeistert, wie die BESTA Einheit kam heraus! Es war dann aber die perfekte Mischung aus funktionellen und schön, und sie paßt perfekt mit dem Rest von meinem Büro!

Wenn Sie auf den anderen Beiträgen zu meinem Büro zu Hause aufholen möchten, können Sie hier finden:

Haben Sie schon einmal ein Projekt mit IKEA BESTA System getan? Ich würde gerne hören, was Sie in den Kommentaren unten mit ihm erstellt!