Veröffentlicht am 2 January 2019

Wie ich bleibe bei meinen Fitness-Zielen mit einem Fitness Journal

Ich fühle mich irgendwie Klischee diesen Beitrag am Anfang Januar zu schreiben. Ich meine, buchstäblich jeder über Ziele spricht in diesen Tagen, und für viele Menschen, die Gesundheit und Fitness-Kategorie ist in der Nähe der Spitze dieser Liste. Aber so viele Menschen haben es dort, weil es wichtig ist, so dachte ich, ich würde ein wenig meine eigene Geschichte erzählen und wie ich es geschafft habe Fitness mehr einer Priorität zu machen.

Meine Gesundheit Geschichte

Ich habe immer Fitness genossen, aber für viele Jahre, es schien, wie wenn das Leben bekam beschäftigt, aus Arbeit war der erste, was zu gehen. (Das ist ironisch, weil Übung mich weniger hilft sich gestresst fühlen und immer meine Endorphine gehen hilft mir, produktiver zu sein!)

Letztes Jahr habe ich drehte 34, und ganz plötzlich erkannte ich, dass mein nächster Geburtstag 35. wäre ( weil ich zählen kann … 😂) 35 Art signifikant in seinem eigenen Recht ist, aber für mich, 35 hält noch mehr Bedeutung.

Sie sehen, meine Großmutter an Brustkrebs starb , als sie 35 war , als ich 20 Jahre alt war, nachdem meine Mutter ihren eigenen Kampf mit Brustkrebs gehabt hatte (und gewann, zum Glück!), Fanden wir heraus , dass meine Mutter, Schwester, und ich hatte die BRCA1 genetische Mutation , die alle drei von uns extrem anfällig für Brust- und Eierstockkrebs gemacht.

Also , wenn ich 30 war, hatte ich eine präventive Mastektomie und Wiederaufbau mein Risiko zu reduzieren. Und als ich 33 war, hatte ich eine andere Operation mein Risiko von Eierstockkrebs zu reduzieren. Auch mit diesen präventiven Maßnahmen aber hat es immer etwas etwas einschüchternd für mich gewesen über 35 Jahre.

So kurz nachdem ich 34 drehte mich um und begann wie 35 Gefühl war gleich um die Ecke, entschied ich, dass ich brauchte einen Weg finden, um eine Fitness-Routine mehr konsequent zu bleiben. Ich fühle mich wie ich mit dem Geschenk der Gesundheit dank so gesegnet zu Wissen und Technologie, die wir jetzt haben, das war nicht da, als meine Oma diagnostiziert wurde, und ich möchte sicherstellen, dass ich mich selbst kümmern, so gut wie ich können.

Für mich war es kein Problem , zu wissen , was ich soll tun. Ich hatte viele Trainingsprogramme zu meiner Verfügung. Ich wusste , welche Lebensmittel zu essen , um mir meine besten fühlen. Aber zeigt tatsächlich jeden Tag und das Festhalten an ihn? Das war der knifflige Teil. Ich brauchte eine Möglichkeit , mich zur Rechenschaft zu halten.

Erstellen eines Fitness Journal

Die Lösung, die für mich immer gearbeitet hat, wenn ich versuche, eine neue Gewohnheit zu beginnen oder in eine neue Routine zu bekommen ist ein aktiver Teil des Prozesses zu werden, indem physisch aufzuschreiben (auf dem Papier!) Meine Ziele und Pläne. Dann habe ich meine Fortschritte jeden Tag verfolgen oder melden, damit ich eine Aufzeichnung haben, wie ich tue, was mich motiviert weiter zu machen.

Dies könnte in einem normalen Notebook getan werden, aber ich wusste , dass je mehr ich hatte alles organisiert und legte in einer Weise aus, die leicht zu folgen, desto wahrscheinlicher ich dabei bleiben würde, so habe ich ein Fitness Journal .

Ziele setzen

Das erste, was wollte ich sicherstellen, dass ich habe mich zur Rechenschaft ziehen bestimmte Ziele gesetzt wurde. Für mich war es nicht so viel über die Zahlen auf der Skala, so viel wie sie über die Entwicklung von gesunden Gewohnheiten war und einen gesunden Lebensstil, den ich für die langfristig bleiben würde.

Ich habe eine einfache Ziel Einstellungsseite an der Front meiner Zeitschrift meiner Gedanken und Ideen aufzuschreiben mir einen Ausgangspunkt zu geben, eine Art Kompass für wo ich wollte geleitet.

Coming Up mit My Workout Plan

Ich bin zwar ein bisschen ein Heim-Fitness-Junkie. Während Donnie dreht sich alles um für die Turnhalle Überschrift, ich aus dem Bett rollen bevorzugen, gehen Sie in meinem Büro, und Flip auf dem Training „Video“. (Ist es immer noch ein „Video“, wenn es auf meinem Computer-Bildschirm digital ist? !)

Einer der Gründe, warum ich zu Hause arbeite gerne, ist, dass mit Programmen wie die von Beachbody oder Kayla Itsines, gibt es oft einen festen Plan nicht erraten oder versuchen, herauszufinden, den besten Weg, um Folge darüber zu gehen.

Sobald ich auf einem Trainingsplan entscheiden zu tun, wie ich Monatskalender und schreiben nehmen , das Training werde ich jeden Tag tun. Auch dies ist , so gibt es keine Erraten. Ich gehe in mein Büro jeden Morgen, den Kalender überprüfen, und das ist das Training Ich habe auf. Je weniger Entscheidungen muss ich machen, desto wahrscheinlicher Ich bin mit meinem Plan zu halten.

Eine andere Sache Ich mag über den Monatskalender mit meinem Training zu planen ist, dass ich jeden zu streichen, wenn ich es fertig habe! Es ist vielleicht albern, aber sobald ich eine Reihe von Xs los geht, ich meine Streifen wirklich nicht will, brechen, so dass es mich motiviert zu halten.

Die Verfolgung der Fortschritte bei den Stats Seiten

Die nächste Art der Seite , die ich in meinem gearbeitet Fitness Journal waren Seiten meine Statistiken zu verfolgen. Der Fortschritt wird nicht immer von der Zahl auf der Skala gemessen. Manchmal können Messungen Verbesserungen zeigen. Manchmal sind Bilder eine unterhaltsame Art und Weise einen Unterschied zu sehen. Und manchmal , wie ich das Gefühl sagt wirklich. So eingebaut ich alle diese Messungen auf meiner Statistikseite.

Ich benutze den „Notizen“ Abschnitt aufschreiben, wie ich fühle, was ich fühle mich wie gut geht ist, und Bereiche, in denen ich verbessern kann. Ich umfasste eine Statistikseite am Anfang meiner Zeitschrift, an den 30, 60 und 90 Tagen Marken, ein leerer, wo ich in einem beliebigen Tag schreiben kann, und ein Vorher / Nachher-Statistikseite, wo ich einen direkten Vergleich machen kann.

Tägliche Tracking-Seiten für Ultimate Verantwortlichkeit!

Schließlich habe ich täglich Tracking-Seiten, die für mich ist, wo die wirkliche Verantwortung geschieht. Auf diesen Seiten habe ich Raum mein Training zu verfolgen (einschließlich Wiederholungen und Gewichte, wenn ich Heben).

Ich kann auch aufschreiben, was ich jeden Tag essen (ich weiß, wenn ich es schreiben unten, ich bin eher ein gute Wahl zu machen!) Und / oder die Anzahl der Portionen in jeder Lebensmittelgruppe verfolgen. Schließlich habe ich einen Abschnitt mit Anmerkungen aufschreiben, wie ich fühle, was gut gelaufen ist, oder was kann ich verbessern.

Ich habe diese täglichen Blätter nummeriert 1-90, aber dann habe ich auch einige Seiten, auf denen die Zahl leer ist, so kann ich hinzufügen, auf wenn ich muss.

Ich habe an dieser Stelle seit vergangenem August auf eine einheitliche Grundlage zu meinem Trainingsplan kleben und die Verfolgung und halte ich verantwortlich ich eine wichtige Rolle bei der Unterstützung bleibe dabei gespielt haben!

Statt 35 eine einschüchternde Anzahl kommenden Juni sein, ich freue mich auf diesen Meilenstein mit Hoffnung und Zuversicht schlagen, dass ich die gesündeste Wahl mache ich kann, ungeachtet dessen, was Genetik gegen mich hat gehen!

Wenn Sie mehr über meine erfahren möchten Fitness Journal oder verhaken es selbst in 3 Spaßentwürfe, können Sie tun, indem Sie hier gehen oder einfach den Button klicken! Ich bin begeistert Sie Ihre eigene Gesundheit und Fitness - Ziele im kommenden Jahr zu sehen , erreichen!